Rucksack Guerilla
Kontakt Facebook Pinterest Youtube
 
 

 

Romantischer Zufluchtsort

Hotels, Pavilions Phuket


Mr. Run, unser Fahrer, telefoniert emsig mit dem Hotelpersonal. Knapp zwei Minuten später kann es endlich losgehen. Der wohlgepflegte silberne Lexus setzt sich in Gang. Die Klimaanlage sprüht feinsten Wasserdampf aus den Lüftungsschächten und verbreitet angenehme Kühle. “Es gibt zwei Straßen nach Cherngtalay”, erklärt er uns, “einen großen Highway und eine kleine Küstenstraße”. Wir nehmen Letztere. “Das ist die Interessantere”, versichert er uns.


Er hat nicht gelogen. Wir passieren idyllische Buchten und malerische Landschaften, bevor wir vor einem massiven Stahltor zum Stehen kommen. Ein Wachmann in Uniform spricht unseren Fahrer an, zückt sein Funkgerät und verschwindet. Kurze Zeit später öffnet sich das massive Tor und wir blicken auf eine anmutige Buddha Statue vor einer Allee aus Bambus, durch die vereinzelt feine Sonnenstrahlen blitzen, wie Lichtsäulen und eine geheimnisvolle Stimmung kreieren. Salutierend gewehrt uns der Wachmann Einlass.



Der Weg schlängelt sich unerbittlich den Berg hinauf. An der Rezeption werden wir herzlich und mit kühlen Cocktails empfangen, bevor wir samt Gepäck, im Golfwagen, weiter bergauf, zu unserer Villa chauffiert werden. Gepflegte Gartenanlagen bestechen durch liebevolle Details, wie kleine Holzschilder, mit dem jeweiligen botanischen Namen.
Nummer 13, steht auf dem separaten Eingangsbereich vor unserer Villa. Insgesamt haben die Pavilions Phuket 49 Pool Villas, alle gut voneinander abgeschottet, so dass es fast den Eindruck erweckt, hier ganz alleine zu residieren.


Die breite Eingangstüre schiebt sich vor uns auf. Aus dem hauseigenen iPod strömt beruhigende Musik. Die weiträumige Villa besticht durch elegantes Interieur. Das Beste aber, ist nicht das großzügige Bett, das moderne Wohnzimmer, oder die gigantische Badewanne. Das Beste ist der großzügige Infinity Pool, mit weitem Blick aufs Meer. Dieser erzeugt den Eindruck, als würde das Wasser ins Nichts laufen. Hastig und voller Vorfreude, kramen wir die Badesachen aus dem Gepäck. Sprung und rein, eine dicke Welle schießt über den Pool in Richtung Tal.


Es ist herrlich ruhig und abgeschieden. Keine Hektik, keine knatternden Tuk Tuks, keine Touristen. Die Pavilions Phuket thronen auf einem Hügel, 80 Meter über der Andamanensee. Man könnte fast meinen, diese Anhöhe wäre extra dafür entstanden. Ich lege mich auf den Liegestuhl zum Trocknen und schaue in den dunkelblauen Himmel. Wer genug von der Abgeschiedenheit am Pool und der Stille der 310 Quadratmeter großen Villa hat, kann einen fruchtigen Cocktail in der 360º Bar genießen. Diese zählt zu den besten Bars in Phuket und bietet einen faszinierenden Ausblick auf den Sonnenuntergang. Die fruchtigen Passionsfrucht-Margaritas sind liebevoll angerichtet und wir genießen die Sonne in ihren letzten Zügen, bevor sie im Meer versinkt.



Wer dem Trubel des Alltags entfliehen möchte oder ein Design Hotel für die Flitterwochen in Thailand sucht, ist im Pavilions Phuket richtig aufgehoben. Das charmante Luxushotel ist der perfekt Ort, für einen romantischen Urlaub zu Zweit und ein erholsamer Zufluchtsort, für den gestressten Geschäftsmann. Auch unser Abschied steht bevor und bei der Fahrt durch den Bambushain, blicken wir noch einmal schwermütig den geheimnisvollen Lichtstrahlen hinterher. “Achteinhalb Minuten”, rufe ich Mr. Run zu. Fragend zuckt er die Schultern. “Achteinhalb Minuten, solange benötigt ein Lichtstrahl von der Sonne bis zur Erde. Ein langer Weg, aber ich bin mir sicher er hat sich gelohnt!”


The Pavilions Phuket


Wenn Sie Kontakt zum Pavilions Resort Phuket aufnehmen möchten, besuchen Sie bitte die folgende Webseite:

http://www.thepavilionsresorts.com



Anschrift:


31/1 Moo 6, Cherngtalay Thalang, Phuket 83110, Thailand
Telefon: +66 (0) 7631 7600

Fax: +66 (0) 7631 7601


Pavilions Phuket | Design Hotel | Resort Phuket | Luxushotel | Phuket | Thailand | Designhotel


Top

Ähnliche Artikel:

 

Rucksackreisen für Einsteiger
Reisebericht Thailand


Oase im Herzen von Marrakesch
Hotels, Riad Jona Marrakesch


Gigantische Seerosen und farbige Erde
Reisebericht Mauritius


Zwischen Goldmuseum und Pazifikküste
Reisebericht Lima, Peru


 

Sag uns deine Meinung!

Smithk794
18 Sep 2016

Hey I am so excited I found your website, I really found you gcebaekdkeaeeaeb

Smithg177
03 Mar 2017

I have read several good stuff here. Certainly worth bookmarking for revisiting. I surprise how much effort you put to make such a magnificent informative web site. edbecddgebcedafb