Rucksack Guerilla
Kontakt Facebook Pinterest Youtube
 
 

 

Hauptstadt des Angus Steaks

Reisebericht Buenos Aires, Argentinien


Prächtige Rinderhälften prangen in den Schaufenstern der Steakhäuser und locken wie Amsterdamer Edelhuren. Gemeinsam kuscheln sie sich vor das Holzfeuer, um an ihrem knusprigen Tan zu arbeiten. Buenos Aires ist meine Hauptstadt des Steaks. In keiner anderen Stadt, habe ich so viele Steakhäuser wie hier gesehen. In Puerto Madero, dem ehemaligen Hafen von Buenos Aires, reihen sich die Gourmet Tempel aneinander. In roten Backsteinhäusern, direkt am Hafenbecken, erwecken sie den Eindruck, als stünden sie direkt in Hamburg. Im Estilo Campo, einem rustikalen Restaurant lassen wir uns nieder. Es ist kein Ort für Vegetarier. Fleisch ist der Hauptdarsteller, die Beilagen nur Statisten. Angus oder Kobe Rind, als Filet Mignon, T-Bone, Tenderloin, blutig, medium, oder vergiss es, es muss bluten. Selten habe ich ein besseres Stück Fleisch gegessen.



Doch Buenos Aires hat noch mehr zu bieten als saftige Steaks. Es ist das politische, kulturelle, kommerzielle und industrielle Zentrum des Landes. Rund ein Drittel der gesamten Bevölkerung Argentiniens, wohnt in und um die Hauptstadt. Die verschiedenen Stadtviertel sind so abwechslungsreich, wie ein ganzes Land. La Boca ist geprägt vom Fußball, an den Fassaden der bunten Wellblechhäuser, haben sie Bilder von Maradona und Messi verewigt. San Telmo ist das Antiquitäten und Tango Viertel, hier verwandeln sich die Straßen jedes Wochenende in einen großen Flohmarkt. Palermo ist die schicke Einkaufsgegend und Wohnviertel der Oberschicht. Recoleta am Rio de Plata, trägt den Spitznamen, das Paris Amerikas, große Villen im französischen Stil und einige Botschaften prägen das Bild. Puerto Madero, die Speicherstadt, das jüngste Viertel mit Bars, Restaurants und Diskotheken.
Buenos Aires ist vielfältig, eine Symbiose aus anziehend und abschreckend. Melancholisch und leidenschaftlich, wie der argentinische Tango.



Reisebericht | Buenos Aires | Argentinien | Tango | Angus Steak | Puerto Madero | San Telmo | La Boca


Top

Ähnliche Artikel:

 

Titicacasee zwischen Sonne und Mond
Reisebericht Titicacasee, Bolivien


Die Zukunft aus Coca-Blättern
Reisebericht Kalawaya, Bolivien


Zum Chillen in Chile
Reisebericht Santiago de Chile, Chile


Durchgeweicht und fasziniert
Reisebericht Iguazu, Brasilien


 

Sag uns deine Meinung!